Schön verpackt

Media

Plastik ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Unsere Meere werden schon bald von mehr Plastik als Fisch bewohnt sein. Zersetzt in kleine Teilchen findet man sogenanntes Mikroplastik schließlich sogar in uns selbst. In dieser Sendung haben wir uns daher mit Plastikverzicht und Mythen des Recyclings beschäftigt.

Zero Waste

35% des weltweiten Plastik-Verbrauchs sind alleine auf Verpackungen zurückzuführen. Eine Woche lang hat Julia aus unserer Redaktion daher versucht, gar keinen Plastikmüll mehr zu produzieren. Ihre Tipps zum plastikfreien Einkaufen bekommt ihr auch, wenn ihr Greenpeace Halle auf Instagram folgt.

abgefüllt - ein Unverpackt-Laden für Halle

Allein in Deutschland produzieren wir jährlich 37 kg Plastikmüll pro Kopf nur aus Verpackungen. Zum Wohle unserer Erde sollten wir unser Einkaufsverhalten also radikal verändern. Eine tolle Lösung für weniger Müll sind sogenannte „Unverpackt-Läden.“ In vielen Städten in Deutschland gibt es bereits solche Läden, in denen sich Lebensmittel, aber auch Hygieneprodukte in wiederverwendbaren Behältern einkaufen lassen. Mitte/Ende Juni eröfnet nun auch der erste Unverpackt-Laden in Halle  - „abgefüllt“ soll er heißen und in der Kardinal-Albrecht-Sraße 36 zu finden sein. Rike hat die beiden Gründer von „abgefüllt“, Hannes und Florian, zu ihrem Projekt und den dahinterliegenden Beweggründen befragt.

Besser Recyclen

Remondis  - von dieser Firma haben wahrscheinlich nur wenige von euch schon gehört. Und doch ist Remondis eines der weltweit größten Recyclingunternehmen, das nahezu alle Materialien von Papier, Holz, Kunststoffe über Bauschutt, Stahl bis zu Edelmetalle sammelt, recycelt und vermarktet. Und davon 30 Millionen Tonnen jedes Jahr! Seit 2018 gehört zu dem Unternehmen auch das Duale System Deutschland, besser bekannt unter dem Namen "Der Grüne Punkt". Remondis sorgt dafür, dass unser Abfall wieder zum Rohstoff für neue Produkte wird und so im Kreislauf bleibt. Kay aus unserer Redaktion hat mit Anna Ephan von Remondis über unseren Umgang mit Abfall und Recycling-Mythen gesprochen.

Zum Nachhören der Sendung einfach oben auf der Seite den Reiter "Audio" anwählen.

Grün hinterm Ohr
Umweltmagazin auf Radio Corax
Jeden 3. Dienstag im Monat
19:00 Uhr
Wiederholung am Folgetag 10:10 Uhr
auf www.radiocorax.de im Livestream
oder im Radio auf UKW 95.9

 

Tags