Klima und Flucht

Media

Die Weihnachtsausgabe von Grün hinterm Ohr widmet sich dem Thema Klimaflucht auf sehr vielfältige Art und Weise.

Hörspiel: Als der Fuchs dem Hasen gute Nacht sagte

Das Hörspiel „Als der Fuchs dem Hasen gute Nacht sagte“ hat Hanna vor etwa 3 Jahren geschrieben und produziert - an Aktualität hat es seit dem nicht verloren. Die Geschichte nimmt euch mit in einen winterlichen Wald, in dem neben Fuchs und Hase auch einige vom Klimawandel bedrohte Tiere leben. Zwischen den Tieren bestehen (wie bei uns) sehr unterschiedliche Auffassungen dazu, wie mit den Gästen umgegangen werden soll. Ein Kriminalfall bringt Bewegung in die Diskussion.

Interview: Klimaflucht

Die Vereinten Nationen schätzen, dass im Jahr 2010 etwa 50 Millionen Menschen aufgrund des Klimawandels auf der Flucht waren - 2050 könnten es um die 200 Millionen sein. Klimaflucht ist also längst schon Realität für eine unvorstellbar große Zahl an Menschen weltweit. Über dieses brisante Thema haben unsere Kolleginnen von Radio Lohra mit Oliver Hasenkamp von der deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen gesprochen.

Der konsumkritische Weihnachtschor

Unsere Weihnachtsausgabe ist gespickt mit einigen bekannten Weihnachtsliedern im neuen, konsumkritischen Gewand. Hört selbst.

Zum Nachhören der Sendung einfach oben auf der Seite den Reiter "Audio" anwählen.

Grün hinterm Ohr
Umweltmagazin auf Radio Corax
Jeden 3. Dienstag im Monat
19:00 Uhr
Wiederholung am Folgetag 10:10 Uhr
auf www.radiocorax.de im Livestream
oder im Radio auf UKW 95.9

Tags